Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Adventskalender 2019

Adventskalender 2019
Software kostenlos - The Power of OpenSource

Jeden Tag ein neues Türchen
mit vielen tollen Überraschungen.
 
Du befindest dich hier:Neanderpeople>Videopage>Zeichentrickserien>Emily Erdbeer

Titelsong

Emily Erdbeer (2002 - 08)

Wo sonst als im herrlichen Erdbeer-Land könnte das kleine Mädchen namens Emily Erdbeer leben? Dort, wo es duftende rote Beeren regnet, wo die süßen Früchte an allen Bäumen und Sträuchern wachsen, wohnt die kleine rothaarige Emily in einem gigantischen Erdbeerhäuschen. Immer an ihrer Seite: die niedliche Schwester Apfelbäckchen und ihre Freunde Orangella Obstblüte, Kiara Kuchen, Hanni Himbeer, Ada Äpfelchen, Cily Citron und Clarissa Lebkuchen. In den 80ern begeisterte Emily Erdbeer Zuschauer weltweit und mauserte sich in Windeseile zur Kultfigur, die schon bald Kinderzimmer in Form einer erdbeerduftigen Puppe bereicherte.

01 Willkommen im Erdbeerland Teil 1

01 Willkommen im Erdbeerland Teil 1Emily Erdbeer plant eine Party für den ersten Geburtstag ihrer Schwester Apfelbäckchen. Um den besten Saft und die leckersten Kekse zu beschaffen, begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise und lernt dabei Orangella Obstblüte, Kiara Kuchen und Larissa Lebkuchen kennen.

02 Willkommen im Erdbeerland Teil 2

02 Willkommen im Erdbeerland Teil 2Auf der Suche nach den besten Zutaten für Apfelbäckchens Geburtstagsparty verlaufen sich Emily und ihre Freunde auf dem Weg zu den Oberen Hutbergen. Zu ihrem Glück treffen sie auf Honigkuchen und Wilbur Waldbeer, die den Weg kennen und sie begleiten.

03 Beerige Weihnachten Teil 1

03 Beerige Weihnachten Teil 1Weihnachten steht vor der Tür und Emily bekommt Besuch von ihren Freunden. Aber da sie noch keine Geschenke hat, macht sie sich gleich mit Honigkuchen auf, um ins magische Geschenkeland zu reisen. Es ist gar nicht so einfach, für jeden wirklich das passende Geschenk zu finden.

04 Beerige Weihnachten Teil 2

04 Beerige Weihnachten Teil 2Die Reise durchs Geschenkeland führt Emily und Honigkuchen in den Norden zum Weihnachtsmann. Überglücklich über diese Begegnung macht sich Emily auf den Rückweg. Sogar ein Geschenk für Wilbur Waldbeer hat sie gefunden. Doch dann gibt es eine „nasse Überraschung“ und nur der Weihnachtsmann kann noch helfen.

05 Der Frühling ist weg Teil 1

05 Der Frühling ist weg Teil 1Eigentlich ist der erste Frühlingstag im Erdbeerland gekommen. Aber der kalte Wind und der Frost, der die Erde bedeckt, lassen es so aussehen, als würde der Frühling dieses Jahr ausfallen. Blumen können noch nicht gepflanzt werden, und das Getreide für Larissa’s Lebkuchen wird auch schon knapp. Da muss etwas unternommen werden!

06 Der Frühling ist weg Teil 2

06 Der Frühling ist weg Teil 2Emily Erdbeer und ihre beiden Freundinnen, Orangella Obstblüte und Larissa Lebkuchen machen sich auf, um den Frühling zu suchen. Der Frühling ist ein junges Mädchen, das herumtollen will, statt seine Arbeit zu machen. Aber Emily kann sie davon überzeugen, dass alle ihre Hilfe brauchen und zeigt der Frühlingsfee, dass es eine Menge Spaß machen kann zusammenzuarbeiten.

07 Gute Freunde Teil 1

07 Gute Freunde Teil 1Honigkuchen verletzt sich das Bein und muss, anstatt eines Ausflugs zum Marshmallow-Sumpf, im Bett bleiben. Das enttäuschte Honigkuchenpferd entpuppt sich als sehr ungeduldiger Patient, der die Freunde zur Verzweiflung bringt. Emily versucht ihr beizubringen, dass man aus jeder Situation etwas Gutes machen kann.

08 Gute Freunde Teil 2

08 Gute Freunde Teil 2Emily Erdbeer und ihre Freunde fangen an, gemeinsam Geschichten zu erzählen und Lieder zu singen, um Honigkuchen aufzumuntern. Es soll schnell wieder gesund werden. Honigkuchens Krankenzeit vergeht so im Fluge und das Pony erkennt, dass jedes Ding zwei Seiten hat. Man muss nur das Beste daraus machen.

09 Ein neuer Weggefährte auf vier Pfoten

09 Ein neuer Weggefährte auf vier PfotenDie Katze Schnurr-Schönchen wird in Emilys Haus bewundert und verhätschelt. Doch Schnurr-Schönchens Welt wird erschüttert, als plötzlich der wild herumstreunende Welpe Plätzchen auftaucht, der von Emily während eines Sturms aufgenommen wird. Schnurr-Schönchen tut alles, um den Störenfried wieder loszuwerden. Doch dann gerät sie selbst in Gefahr und nur Plätzchen kann ihr helfen.

10 Wer einmal Lügt dem glaubt man nicht

10 Wer einmal Lügt dem glaubt man nichtPfefferminz Diva überredet die anderen Kinder zu einem Haustier-Talente-Wettbewerb. Damit ihr Haustier Cola Chamäleon den Titel gewinnt, versucht sie die Anderen zu überlisten. Als sich herausstellt, dass es gar keinen Gewinner geben kann, da jeder einzigartig und großartig ist, ist Pfefferminz Diva ziemlich verblüfft.

11 Spielverderben macht keinen Spaß

11 Spielverderben macht keinen SpaßKiara Kuchen möchte, dass alles, was sie macht, absolut perfekt ist. Wenn etwas nicht so läuft, wie sie es sich vorstellt, wird sie zur Spielverderberin … bis sie mit Hilfe ihrer Freunde lernt, zu ihren Fehlern zu stehen und trotzdem Spaß zu haben und eine gute Freundin zu sein.

12 Lügen haben kurze Beine

12 Lügen haben kurze BeinePfefferminz Diva ist ärgerlich, da ihr Garten nicht recht gedeihen will. Da hat sie die Idee einen Wettbewerb durchzuführen. Der Sieger soll den wunderschönen Garten von Emily Erdbeer gewinnen. Seltsamerweise gewinnt Pfefferminz jedes Rennen. Schnell haben die Kinder gemerkt, dass Pfefferminz die ganze Zeit betrügt. Doch sie hoffen, dass Pfefferminz selbst begreift, dass es wichtigere Dinge gibt, als zu gewinnen.

13 Honigkuchen ist einsam

13 Honigkuchen ist einsamHonigkuchen fühlt sich bei all den Kinderspielen unwohl. Mit niemandem kann sie so richtig über ihre Gefühle reden. Sie braucht ihre Artgenossen. Deshalb bringen Emily und die anderen Honigkuchen auf die Eiskrem-Insel, ein Land voller Pferde und Ponys. Honigkuchen fühlt sich unter ihresgleichen wohl und will gar nicht mehr zurück. Doch dann packt sie doch das Heimweh.

14 Ein Pferdeparadies

14 Ein PferdeparadiesHonigkuchen ist aufgeregt, weil die Ponys der Eiskrem-Insel sie eingeladen haben, an ihrem jährlichen Pferdefestival teilzunehmen. Sie soll mit ihren tollen Tricks die Parade anführen. Aber ein böser Pferdeshow-Besitzer entführt Honigkuchen. Da müssen sich Emily und ihre Freunde etwas einfallen lassen, um Honigkuchen und die anderen zu befreien.

15 Wer hat Angst vorm dunklen Wald?

15 Wer hat Angst vorm dunklen Wald?Emily lässt sich etwas ganz Besonderes für ihre Freunde einfallen, ein Zeltlager. Alle freuen sich riesig darauf. Nur Larissa benimmt sich merkwürdig. Erst behauptet sie, keine Einladung bekommen zu haben und dann fallen ihr noch tausend andere Dinge ein, die sie am Mitmachen hindern könnten. Hat sie etwa Angst vor der Dunkelheit?

16 Vorurteile Führen zu nichts

16 Vorurteile Führen zu nichtsBei einem Ausflug in den Dornenwald begegnet den Kindern etwas Unheimliches. Mehr und mehr steigern sie sich hinein und ihre Phantasie macht aus dem Fremden eine böse Blaubeerbestie. Doch da fasst sich Emily ein Herz und geht den Dingen auf den Grund.

17 Cinderella im Erdbeerland

17 Cinderella im ErdbeerlandMit der neuen Bonny Blaubeer führen die Kinder das Stück „Erdbeerella“ auf. Wilbur hat sich bereit erklärt, den Prinzen zu spielen. Alle wollen hübsch und reich sein. Doch als Wilbur sich für das lumpige, arme Erdbeerella entscheidet, wird allen klar, dass nicht das Äußere zählt, sondern das Innere.

18 Anderssein ist ganz schön spannend

18 Anderssein ist ganz schön spannendPfefferminz Diva will „die Neue“, Regenbogen Farbklecks, ausschließen, weil sie „anders“ aussieht und spricht. Bei einer Kostüm-Party überredet Emily die anderen dazu, Pfefferminz Diva einen Streich zu spielen, welcher ihr den Wert des Andersseins vor Augen führt.

19 Mysteriöser Diebstahl unter Wasser

19 Mysteriöser Diebstahl unter WasserBlumen Lina lebt mit ihren tierischen Freunden an der Seebeeren-Küste. Eines Tages bittet sie Emily aufgeregt um Hilfe: Ein unbekanntes Wesen stiehlt Nacht für Nacht ihre Seebeeren. Emily und ihre Freundinnen legen sich auf die Lauer und machen eine überraschende Entdeckung.

20 Keine Angst vor grossen Tieren

20 Keine Angst vor grossen TierenEmily und ihre Freunde ziehen los, um den Schatz der Goldenen Sandmünzen zu finden. Dabei treffen sie in Gestalt von Meerjungfrauen auf ein gieriges Seeungeheuer, das den Schatz bewacht und die Meerjungfrauen einfängt. Jetzt ist es an Emily, einen Fluchtplan zu entwerfen und den Fluch der Goldenen Sandmünzen zu brechen.

21 Paris ist eine Reise wert

21 Paris ist eine Reise wert Emily Erdbeer wird von ihrer Brieffreundin nach Paris eingeladen. Die Anderen sind skeptisch, was sie in diesem fremden Lande will. Doch Emily, Schnurr-Schönchen und Plätzchen fahren trotzdem hin. Sie erleben eine wunderbare Zeit, lernen neue Freunde kennen und erfahren, wie wichtig es ist, das Fremde zu erkunden.

22 Ein Freundschaftskuchen für ein Freundschaftsfestival

22 Ein Freundschaftskuchen für ein FreundschaftsfestivalIm Erdbeerland herrscht große Aufregung. Denn Freunde aus der ganzen Welt haben Emilys Einladung zu einem großen Freundschaftsfestival angenommen. Da müssen eine Menge Vorbereitungen getroffen werden. Und nicht nur das: Emily erfährt, dass Freundschaft nicht nur Spaß ist, sondern auch Arbeit bedeutet, dass Freunde ehrlich zueinander sein und dass sie nicht immer unbedingt die gleichen Dinge mögen müssen.

23 Die Fee Margottchen

23 Die Fee MargottchenEmily entdeckt beim Beerensuchen eine kleine, verletzte Fee. Sie bietet ihr an, sie mit nach Hause zu nehmen und gesund zu pflegen. Doch die kleine Fee nutzt Emilys Hilfsbereitschaft aus, stellt sich krank, lässt sich verwöhnen und überträgt Emily sogar ihre Aufgaben. Nur Plätzchen und Schnurr-Schönchen haben die Fee bald durchschaut und versuchen sie zu überlisten.

24 Die kleine Fee Durcheinander

24 Die kleine Fee DurcheinanderAn einem stürmischen Tag wird eine winzige Fee durch Emilys Fenster geweht. Sie war vom Kurs abgekommen, als sie Besorgungen für die Feenkönigin machte. Kirsche Bommelbeere ist ein kleines, tollpatschiges Ding und davon überzeugt, immer und ewig alles falsch zu machen. Emily und Larissa begleiten sie ins Feenland zurück, um der Kleinen zu helfen, eine wichtige Aufgabe zu erfüllen und eine selbstbewusste, aktive Fee zu werden.

25 Kein Job für Babys

25 Kein Job für BabysEmily backt mit ihren Freundinnen Kuchen. Apfelbäckchen will helfen, stört aber nur. Die großen Mädchen finden, dass sie noch zu klein ist und schicken sie ins Bett. Frustriert schläft Apfelbäckchen ein und träumt, dass alle Babys sind. Nur sie selbst ist groß und kann schon alles. Dass es jedoch schwieriger ist auf vier Babys aufzupassen, als einen Sack Flöhe zu hüten, hätte sie sich nicht träumen lassen.

26 Die Kochshow

26 Die KochshowEmily Erdbeer und ihre Freundinnen wollen eine echte Kochshow machen. Doch nachdem drei Mädchen ihre Lieblingsrezepte vorgestellt haben, entsteht ein peinliches Loch in der Show. Niemand weiß, wie es weitergehen soll. Und ein glanzvolles Finale scheitert an der Tatsache, dass Plätzchen in der Zwischenzeit die Gerichte aufgeschleckt hat. Doch da hat Orangella den rettenden Einfall.

27 Benimm dich mal

27 Benimm dich malEmily will eine Teeparty organisieren. Ihre Freundinnen sind begeistert, außer Himbeertörtchen. Sie hat keine Lust auf eine Party, auf der man sich benehmen muss. Da hat Emily eine Idee: Es soll zwei Partys geben, eine mit und eine ohne gutes Benehmen. Welche Party wird Himbeertörtchen wohl besser gefallen?

28 Königin für einen Tag

28 Königin für einen TagEndlich ist es soweit. Das „Beerige Blüten-Frühlingsfest“ kann gefeiert werden. Alle sind guter Laune und wollen loslegen, als plötzlich Pasteten Ede und Sauertraube auftauchen. Sie haben einen teuflischen Plan. Obwohl bereits beschlossen ist, dass Emily Erdbeer die erste Beerenblütenkönigin werden soll, „erfindet“ Pasteten Ede kleingedruckte Regeln, die angeblich in einem „Blauen Regelbuch“ stehen und besagen, dass die Königin gewählt werden muss.

29 Alles Tanzt

29 Alles TanztDie Erdbeeren im Erdbeerland sind fast reif zur Ernte. Alle freuen sich darauf. Doch auch Pasteten Ede hat ein Auge auf die prallen, roten Beeren geworfen und entwickelt einen Plan, wie er die Felder allein abpflücken kann. Sauertraube soll die Kinder ablenken. Sie eröffnet ein Tanzstudio und verspricht den Kindern, ihnen einen schwierigen, aber herrlichen Tanz beizubringen. Der Plan funktioniert. Emily Erdbeer und ihre Freunde trainieren bis zum Umfallen und haben keine Zeit mehr für die Erdbeeren.

30 Eistanzspektakel

30 EistanzspektakelEs ist Winter und der Teich zugefroren. Emily und ihre Freunde können endlich Schlittschuhlaufen! Sie wollen ihre Laufkünste bei einer Eistanzshow zeigen. Genau da taucht ein neues Mädchen auf, Apricot. In der Hoffnung, die anderen für sich zu gewinnen, erzählt sie von ihren unzähligen Preisen im Eistanz. Und sie erzählt eine Menge phantastischer Dinge über sich selbst. Doch bald schon hat Emily einen Verdacht und sie hilft Apricot zu erkennen, was wahre Freundschaft bedeutet.

31 Talent ist nicht alles

31 Talent ist nicht allesEmily und ihre Freundinnen beschließen, bei einer Talentshow mitzumachen. Sie wollen als Band auftreten und geben sich den Namen ‚Erdbeer Jam‘. Unglücklicherweise sind alle Mädchen so sehr mit sich, ihrem Instrument und ihrer Stellung in der Band beschäftigt, dass sie ganz vergessen, dass Musik ja nur entsteht, wenn verschiedene Töne einen schönen Klang, eine Melodie ergeben.

32 Zoff in Emilys Band

32 Zoff in Emilys BandEmily hat eine Idee. Gemeinsam mit ihren Freundinnen will sie die Band wieder zusammenbringen, um auf dem Beerenblütenfest zu spielen. Aber Larissa Lebkuchen ist verreist. Zum Glück ist Pfefferminz Diva bereit, Larissas Platz einzunehmen und in der Band Trompete zu spielen. Aber Pfefferminz hat es nicht so mit der Musik und erst recht nicht mit dem Üben.

33 Emilys grosse Reise Teil 1 - Tei2

33 Emilys grosse ReiseEmily Erdbeer hat schon immer davon geträumt, eine ganz seltene Blume, die Gladiolus Giganticus zu sehen. Sie blüht nur einmal in zehn Jahren, und dann auch nur für einen einzigen Tag! Deshalb beschließen Emily und ihre Freundinnen bei der Blumenblüte direkt dabei zu sein. Sie starten mit dem Auto und einem Campinganhänger zu einer beerig großen Reise.

34 Einmal um die Beerig grosse Welt

34 Einmal um die Beerig grosse Welt Nach einer unglücklichen Wette mit Pasteten Ede, reist Emily los, um zu beweisen, dass sie es schafft, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Sie will zeigen, dass man mit einer positiven Einstellung alles erreichen kann! Auf ihrer Reise kommen Emily und Pfefferminz Diva, die Emily begleitet, durch verschiedene Länder und überall treffen sie Freunde, die ihnen helfen pünktlich das Ziel zu erreichen.

35 Ein kleiner Schritt

35 Ein kleiner SchrittEmily und ihre Freundinnen schauen sich am Abendhimmel die Sterne an und reden dabei über ihre Träume und was sie später werden wollen! Larissa träumt davon, als Astronautin zu den Sternen zu fliegen. Pfefferminz ist wie immer sehr skeptisch, doch Emily bestärkt Larissa. Und von Emily motiviert, fängt sie an, eine Rakete zu bauen. Mit dieser Rakete fliegen die Mädchen ins Weltall und müssen auf dem Planeten Maulbeerius notlanden. Wie kommen sie wieder zurück ins Erdbeerland oder war alles bloß ein Traum?

36 Buergermeisterin Pfefferminz Diva

36 Buergermeisterin Pfefferminz DivaEs gibt so viele spannende und interessante Berufe. Deshalb beschließen Emily und ihr Freunde, einmal so zu tun, als seien sie schon erwachsen. Jede geht ihrem Traumberuf nach. Orangella Obstblüte ist Ärztin, Larissa Lebkuchen bei der Feuerwehr, Kiara Kuchen hat ein eigenes Restaurant, und Emily wird an diesem Tag Lehrerin sein. Nur Pfefferminz Diva will die Chefin spielen und ernennt sich zur Bürgermeisterin des Erdbeerlandes.

37 Auf der Ferienranch

37 Auf der FerienranchEmily Erdbeer und Kiara Kuchen arbeiten in den Ferien auf der Ranch von Annie Haferbrei. Jedes Mädchen betreut ein eigenes Blockhaus mit Feriengästen. Doch als es darum geht, welches Blockhaus, das beste ist, wird alles kompliziert. Kiara ist total versessen darauf, zu gewinnen. Das nimmt den beerig schönen Ferien jede Freude.

38 Die Rettung des Bauernhofs

38 Die Rettung des BauernhofsEmily bekommt von ihrer Freundin Karlotta Karamell einen Brief. Sie schreibt, dass sie ihren Bauernhof nicht mehr länger behalten kann und Emily beschließt, Karlotta zu helfen. Da Karlottas Tiere auf dem Hof nachts einfach verschwinden, legt sich Emily mit Plätzchen und Schnurr-Schönchen auf die Lauer. Bald schon hat sie herausgefunden wer die Tierdiebe sind. Pasteten Ede und Sauertraube stecken dahinter. Und Emily hat schon einen Plan, um gemeinsam mit ihren Freunden Karlottas Bauernhof zu retten.

39 Emily beim Zauberer von Oz

39 Emily beim Zauberer von OzBei der Erdbeerernte werden Plätzchen und Emily von einem Wirbelsturm überrascht. Sie können sich zwar noch in ihr Erdbeerhaus retten, aber der starke Sturm trägt das Haus mit sich fort. Sie landen im Land Oz, wo es Beerchin, Hexen und auch eine Vogelscheuche, ein Blechmädchen und einen feigen Löwen gibt. Gemeinsam mit ihnen macht Emily sich auf den Weg zum Zauberer von Oz, denn sie alle versprechen sich Hilfe von ihm. Emily möchte vor allem wieder nach Hause.

40 Wo die Juwelen-Beeren leuchten

40 Wo die Juwelen-Beeren leuchtenEmily reist erneut in Land von Oz, weil die Gute Fee Glinda unbedingt ihre Hilfe braucht. Die kleinen Beerchin sind nicht besonders sorgfältig mit ihren Juwelen-Beeren umgegangen, haben sie verschwendet und damit herumgespielt. Nun ist die Böse Hexe dabei, die allerletzten magisch leuchtenden Juwelen-Beeren zu vernichten. Emily hilft natürlich gern und macht sich auf die Suche nach der letzten Juwelen-Beere.

41 Dornröschen

41 DornröschenEmily erzählt die Geschichte von Dornröschen und den Feen, die ihr ganz viele gute Wünsche überbringen. Plötzlich erscheint jedoch die Brombeer-Fee, die der kleinen Emily Rose einen Fluch anhängt, weil sie traurig und verletzt ist. Die guten Feen tun ihr bestes, um den Fluch aufzuheben. Doch sie können ihn nur abmildern und so fällt Emily Rose und das ganze Königreich in einen tiefen Schlaf. Wird es den guten Feen gelingen, gemeinsam mit Prinz Wilbur und der geläuterten Brombeer-Fee, Emily Rose wieder aufwachen zu lassen?

42 Rapunzel

42 RapunzelDiesmal erzählt Emily das Märchen von Rapunzel, etwas anders. Die Eltern von Rapunzel geben ihre Tochter in die Obhut der gestrengen Frau Professor Sauertraube. Rapunzel soll lernen, sich königlich und majestätisch zu benehmen. Frau Professor Sauertraube nimmt ihre Aufgabe sehr ernst und sperrt Rapunzel, die viel lieber Rap genannt wird, in einen hohen Turm. Rapunzel scheint sehr gute Fortschritte zu machen, bis Jungfer Emily und Knappe Wilbur auftauchen.

43 Jeder verdient eine zweite Chance

43 Jeder verdient eine zweite ChanceEmily fährt mit ihren Freunden nach Hollywood, denn sie hat ihre alte Freundin Lena Limette in einer Filmzeitschrift entdeckt. Lena ist ein großer Star und mit ihrem neuen Film scheint es Probleme zu geben. Sie freut sich zwar über Emilys Besuch, ist aber so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass sie nicht nur die Regisseurin und ihre Fans verärgert, sondern mit ihrer Art den Film gefährdet und ihre Freunde vor den Kopf stößt. Durch einen kleinen Trick schafft es Emily, dass Lena sich mit anderen Augen sieht und sich ändert!

44 Licht an Kamera ab!

44 Licht an Kamera ab!Emily und ihre Freundinnen wollen das alte Kino retten. Es ist geschlossen und soll verkauft werden. Pasteten Ede hat auch Interesse an dem Kino, denn er möchte dort einen Pastetenverkauf eröffnen. Emily hat die Idee, mit einem selbstgedrehten Film dem Kino neues Leben einzuhauchen. Dabei wird die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe gestellt, denn es gibt jemanden, der den Film um jeden Preis verhindern will.

 

Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.