Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Adventskalender 2019

Adventskalender 2019
Software kostenlos - The Power of OpenSource

Jeden Tag ein neues Türchen
mit vielen tollen Überraschungen.
 

Deutschlands Welterbe selbst erleben

Welterbe Deutschland
  Du befindest dich hier: Neanderpeople>Freizeit aktiv>Deutschlandreise UNESCO-Welterbe>Mittelrheintal

UNESCO Welterbe

Viele Kultur- und Naturdenkmäler werden als Welterbe eingestuft und unter besonderen Schutz gestellt. Wir stellen die deutschen Welterbestätten vor und geben Anregungen, sie selbst zu besuchen. Du findest hier eine Umgebungskarte und Routenplaner, Ziele in der Nähe und Interessantes aus der Gegend.

Das Mittlere Rheintal

Mittelrheintal in 60 Sec

Inhalt:
Video Schätze der Welt
Video Superbauten
Karte und Routenplaner
Ausflugsziele
Essen wie Gott in...

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Das Mittlere Rheintal


Das Welterbekomitee der UNESCO würdigt das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz als "eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit".
Im Herzen unseres Kontinents gelegen, mal Grenze, mal Brücke der Kulturen, spiegelt es die Geschichte des Abendlandes exemplarisch wider. Hochrangige Baudenkmäler haben sich hier in einer Fülle und Dichte erhalten, die in kaum einer anderen europäischen Kulturlandschaft zu finden sind.
Menschen aus aller Welt haben diese Region bereist; Literaten, Maler und Musiker haben sich durch diese Landschaft inspirieren lassen. Über Jahrhunderte entwickelte sich eine Landschaft, die von der Wechselwirkung von Mensch und Natur, von Kulturleistungen und ihren Rückwirkungen auf die Entwicklung des Landschaftsraums zeugt.

Die Sage von der Loreley

 

Sie kämmte ihr goldenes Haar...
Der Sage nach saß ein blondes langhaariges Mädchen namens Loreley auf dem Felsen am Rhein und kämmte ihr goldenes Haar und sang dabei eine liebliche Melodie. Ihr Aussehen und der Gesang waren so bezaubernd, dass die Schiffer auf dem Rhein zur Loreley hinaufsahen und auf die gefährlichen Riffe, Felsen und Untiefen des Rhein fuhren. Dabei kamen viele Schiffer ums Leben.
Es gibt viele Sagen zur Loreley. Hier findest du einen kleinen Überblick.
Mit Klick auf das Google Logo kannst du die Karte vergrößern und die Route planen.
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Zahnarzt Marketing - RegioHelden

Ausflugsziele in der Umgebung

Beginnen wir in Koblenz mit dem Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein. Rheinaufwärts vorbei an Boppard - nicht nur für Kegelvereine ein lohnendes Ziel. Die Loreley ist wohl der bekannteste Punkt des Rheines und zum Abschluss der Fahrt kommen wir nach Bingen.

Essen wie Gott ... am Rhein!

Seit 2000 Jahren ist die Gegend ein "Schmeltiegel der Kuturen". Die Römer brachten den Wein mit, Napoleons Franzosen ihre Küche und die Preussen die Kartoffel.
Die sonnenverwöhnten Hänge des Rheintals liefern haben vorzügliche Weinlagen zu bieten. Aus dem benachbarten Hunsrück kommt der Schwenkbraten. Das sind marinierte (ein guter Schuss Bier darf dabei nicht fehlen) Koteletts, die über offenen Feuer geschwenkt werden. Und von der aqnderen Rheinseite kennt durch Kanzler Kohl wohl jeder den Pfälzer Saumagen, gefüllt mit Schweinefleisch und Bratwurstbrät sowie jeder Menge "geheimer" Zutaten (jeder hat halt sein eigenes Rezept). Dazu gibt es... na was wohl? - Sauerkraut und Kartoffelpüree. Dann mal guten Appetit!

 

Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.