Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Adventskalender 2019

Adventskalender 2019
Software kostenlos - The Power of OpenSource

Jeden Tag ein neues Türchen
mit vielen tollen Überraschungen.
 

Deutschlands Welterbe selbst erleben

Welterbe Deutschland
  Du befindest dich hier: Neanderpeople>Freizeit aktiv>Deutschlandreise UNESCO-Welterbe>Grube Messel

UNESCO Welterbe

Viele Kultur- und Naturdenkmäler werden als Welterbe eingestuft und unter besonderen Schutz gestellt. Wir stellen die deutschen Welterbestätten vor und geben Anregungen, sie selbst zu besuchen. Du findest hier eine Umgebungskarte und Routenplaner, Ziele in der Nähe und Interessantes aus der Gegend.

Die Grube Messel

Grube Messel in 60 sec

Inhalt:
Video Schätze der Welt
Video Das Fossil und seine Botschaft
Karte und Routenplaner
Ausflugsziele
Essen wie Gott in...

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Grube Messel


Was Pompeji für die Archäologie, bedeutet Messel für die Paläontologie. Hier stieß durch Zufall ein Naturforscher Ende letzten Jahrhunderts auf die Knochenabdrücke eines Krokodils, worauf die Fachleute hellhörig wurden.
Vor 49 Millionen Jahren war die Ölschiefergrube ein blühender Lebensraum, ein See, gelegen in einem tropischen Regenwald. Das Gebiet lag vor der Kontinentalverschiebung noch auf der Höhe des heutigen Siziliens, also näher am Äquator. Doch die klimatischen Bedingungen veränderten sich, und was auf den Boden des Sees sank, wurde zu Stein. Nirgendwo gibt es so viele Fossilien auf so engem Raum, und kaum irgendwo sind sie so gut erhalten wie hier. Einer der berühmtesten Funde ist das "Urpferd", ein Vorfahre unseres heutigen Pferdes.

Das Fossil und seine Botschaft

 

Es ist die Entdeckung der nahezu vollständig erhaltenen Versteinerung eines Lebewesens, das vor rund 47 Millionen Jahren lebte und laut wissenschaftlicher Analyse der bei weitem älteste Vorfahre von uns Menschen ist.
Entdeckt wurde das Fossil in der Grube Messel bei Darmstadt. Auf den ersten Blick hat das Wesen Ähnlichkeit mit Lemuren, also Halbaffen, wie sie heute noch auf Madagaskar leben. Doch nach langwierigen Untersuchungen scheint festzustehen, dass Ida - wie sie das Fossil getauft haben - tatsächlich der älteste bisher bekannte Vorfahre des Menschen ist.
Mit Klick auf das Google Logo kannst du die Karte vergrößern und die Route planen.
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Werbung Handwerker - RegioHelden

Ausflugsziele in der Umgebung

Die Grube Messel liegt in der Nähe von Darmstadt. Alles Wissenswerte findest du auf den Tourismusseiten von darmstadt-marketing.de. Erlebe Darmstadt hautnah im Online - Spiel "Der Chaos- Fluch: Darmstadt im Banne des Zauberers"

Essen wie Gott im... Odenwald!

Käsekenner lieben oder hassen ihn - den Handkäse. In der Molkerei Hüttenthal wird er noch auf traditionelle Weise hergestellt. Die vielen Streuobstwiesen liefern Unmengen von Apfelmost. Der Apfelwein und Apfelschnaps der Gegend sollte also unbedingt mal probiert werden.

 

Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.