Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Adventskalender 2019

Adventskalender 2019
Software kostenlos - The Power of OpenSource

Jeden Tag ein neues Türchen
mit vielen tollen Überraschungen.
 

Deutschlands Welterbe selbst erleben

Welterbe Deutschland
  Du befindest dich hier: Neanderpeople>Freizeit aktiv>Deutschlandreise UNESCO-Welterbe>Goslar Rammelsberg

UNESCO Welterbe

Viele Kultur- und Naturdenkmäler werden als Welterbe eingestuft und unter besonderen Schutz gestellt. Wir stellen die deutschen Welterbestätten vor und geben Anregungen, sie selbst zu besuchen. Du findest hier eine Umgebungskarte und Routenplaner, Ziele in der Nähe und Interessantes aus der Gegend.

Goslar und der Rammelsberg

Goslar in 60 sec (EN)

Inhalt:
Video Schätze der Welt
Video Superbauten
Karte und Routenplaner
Ausflugsziele
Essen wie Gott in...

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Goslar Rammelsberg

 

Ohne den Rammelsberg und sein Erz, ohne den Bergbau wäre die Stadt Goslar am Nordrand des Harzes wohl nie zu einem Hauptsitz der deutschen Kaiser und zu einer wichtigen Handels- und Hansestadt geworden.
Goslars Geschichte ist eng und untrennbar mit der Geschichte des Rammelsbergs verbunden. Der Silberreichtum zog die salischen Kaiser nach Goslar. Das Erz des Bergwerks und der Handel mit den Schätzen des Berges machte Goslar im Mittelalter zu einer reichen und bedeutenden Stadt. Der Verlust der Bergbaurechte entzog der Stadt im 16. Jahrhundert die wirtschaftliche Grundlage.
Die öffentliche Armut als Folge dieses Verlustes trug aber dazu bei, das mittelalterliche Gepräge der Altstadt von Goslar über die Jahrhunderte hin unverfälscht zu erhalten.

Terra X: Superbauten - Der Kölner Dom

 

Sein Bau verschlang eine astronomische Summe: Umgerechnet zehn Milliarden Euro wurden für den Kölner Dom ausgegeben. Er ist damit das teuerste Bauwerk Deutschlands. Und das Beliebteste: Zuletzt in einer Umfragen des Deutschen Tourismus-Verbands rangiert der Kölner Dom als nationale Sehenswürdigkeit auf dem ersten Platz.
Schauspieler Sebastian Koch präsentiert den Kölner Dom. Architektonische Geheimnisse, kühne Visionen, sowie die aktuellen Herausforderungen, die die „Superbauten“ auch heute noch für die Verantwortlichen bereit halten, stehen dabei im Mittelpunkt.
Mit Klick auf das Google Logo kannst du die Karte vergrößern und die Route planen.
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Werbung Handwerker - RegioHelden

Ausflugsziele in der Umgebung

Direkt neben dem Kölner Dom findest du das Römisch- Germanische Museum. 20 min zu Fuß rheinaufwärts ist die Heimat der Leckermäulchen, das Schokoladenmuseum. Auf dem Weg dorthin kommst du an der Kölner Altstadt vorbei.
Mit dem Auto brauchst du ca. eine halbe Stunde nach Brühl zum Freizeitpark Phantasialand. Und auch die Heimat von Neanderpeople, Mettmann mit dem Neandertalmuseum, ist etwa eine halbe Stunde entfernt.

Essen wie Gott in... Köln!

Natürlich gibt es in Köln alle rheinischen Spezialitäten wie den Sauerbraten (mit Rosinen). Aber auch beim Essen findet man den typisch kölschen Humor: Wer sich einen "Halven Hahn" bestellt, sollte sich also nicht wundern, statt eines gebratenen Flattermannes ein Röggelchen (Roggenbrötchen) mit Käse zu bekommen. Und dazu trinkt man selbstverständlich ein Kölsch, das helle öbergärige Bier, das nur in der Umgebung gebraut werden darf.

 

Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.